Kümmere dich täglich um deine Nägel

Um weiche, gelbliche oder brüchige Nägel zu vermeiden, müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Nägel täglich pflegen. Sie wissen jedoch nie, welche Routine Sie anwenden könnten, um ein Brechen Ihrer Nägel zu vermeiden. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Nägel täglich zu pflegen, um sie sauber und gesund zu halten.

Advertisements
Advertisements

Verwenden Sie immer gesunde Produkte

Um Ihre Nägel täglich zu pflegen, ist es mehr als wichtig, immer gesunde Produkte zu verwenden. Bevorzugen Sie natürliche Lacke und Lösungsmittel ohne Aceton. Nagellacke mit Naturprodukten können Ihren Nägeln nur zu Gute kommen. Tatsächlich härten und verschönern sie die Nägel, indem sie die Produktion von Keratin und Zink anregen. Lösungsmittel ohne Aceton schützen die Nägel besser vor möglichen äußeren Einflüssen.

Versorge deine Nägel gut mit Feuchtigkeit

Neben der Verwendung von Naturprodukten ist es auch wichtig, Ihre Nägel immer mit Feuchtigkeit zu versorgen. Verwenden Sie dazu Pflanzenöl wie Süßmandelöl oder Rizinusöl. Dann massieren Sie Ihre Nägel sanft mit dem Öl, damit es eindringen kann. Die Feuchtigkeit der Nägel stärkt sie und nährt die Nagelhaut. Sie können diese Feuchtigkeitscremes auf Ihre Finger- und Fußnägel auftragen.

Feilen Sie Ihre Nägel sanft

Wenn Sie starke und gesunde Nägel haben möchten, müssen Sie sie sorgfältig feilen. In diesem Zusammenhang ist es unbedingt erforderlich, zu raue Metallfeilen zu vermeiden, die die Gefahr einer weiteren Beschädigung der Nägel bergen. Verwenden Sie am besten Kartonordner. Außerdem müssen Sie lernen, Ihre Nägel richtig zu feilen. Dazu können Sie Ihre Nägel in die gleiche Richtung feilen, insbesondere vom Ansatz bis zur Spitze. Häufiges und schnelles Kommen und Gehen schadet nur Ihren Nägeln.

Trenne dich von schlechten Gewohnheiten

Manche Gewohnheiten sind schlecht und beeinträchtigen unser Wohlbefinden. Tatsächlich hat zum Beispiel das Kauen unserer Nägel schädliche Auswirkungen auf unsere Nägel. Diese schlechte Angewohnheit kann manchmal Keime und Bakterien übertragen. Um diese schlechte Angewohnheit loszuwerden, können Sie Ihre Nägel daher mit einer Schicht Klarlack schützen oder sogar einen bitter schmeckenden Lack verwenden, um ständiges Nägelkauen zu vermeiden.

Zusammenfassend finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen bei der täglichen Pflege Ihrer Nägel helfen können. Die Aufmerksamkeit auf die von Ihnen verwendeten Produkte und eine gute Routine sind der Schlüssel zu gesunden und gesunden Nägeln. Worauf warten Sie also noch, um sie anzuwenden?

Advertisements
Advertisements