15 Tipps für den Alltag, um besser in Form zu sein

Satt vom Gefühl dauerhafter Müdigkeit, haben Sie bereits alles versucht. Sie haben eine neue Art der Ernährung gewählt, Sie machen jetzt körperliche Übungen und Sport, kurz gesagt, Sie haben alles versucht, aber Sie bemerken keine Verbesserung. Die Müdigkeit belastet Sie immer noch. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie einige Änderungen in Ihrem täglichen Leben vornehmen. Übernehmen Sie diese 15 einfachen und gesunden Gewohnheiten, um Ihre Vitalität wiederherzustellen.

1. Setzen Sie auf ein gutes Frühstück

Advertisements

Advertisements
Advertisements

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Beim Frühstück tanken Sie nach stundenlangem Fasten wieder Energie. Es ist daher notwendig, dem Körper all die Vitalität zu bringen, die er braucht, um fit für den Tag zu sein. Zur Information: Was Sie zum Frühstück einnehmen, wird erst in ca. 16 Stunden vollständig verdaut sein. Sei können daher das essen, was Ihnen zur ersten Mahlzeit des Tages gefällt. Sie sollten jedoch auf gesunde, nahrhafte Lebensmittel zurückgreifen. Idealerweise sollte Ihr Frühstück aus Obst, Gemüse, Eiweiß, Milchprodukten, Vollkornprodukten und einem heißem Getränk bestehen.

2. Gut essen

Wir müssen essen, um unserem Körper Kraft und Gesundheit zu geben. Wir müssen der Qualität der Nährstoffe, die wir zu jeder Mahlzeit in unseren Körper bringen, Priorität einräumen. Für jede der drei Hauptmahlzeiten werden Vitamine, Mineralien, gutes Fett, Eiweiß, Spurenelemente usw. gebraucht. Versuchen Sie daher bei jeder Ihrer Mahlzeiten eine Portion Fleisch, Fisch oder Ei, drei Portionen rohes Gemüse, ein wenig Vollkornbrot und zwei Portionen Obst zu essen. Verwenden Sie Pflanzenöl und essen Sie Nüsse und Joghurt. Trinken Sie außerdem reichlich.

Advertisements