Halten Sie Ihr Baby gesund: Tipps

Wenn die Geburt unseres Babys kommt, sagen wir uns, dass es das Schönste ist, was uns passieren kann. Wir betrachten unser Baby als unseren Augapfel. In diesem Sinne wollen wir nicht, dass ihm etwas passiert. Dass Ihr Baby gesund ist – das ist der Wunsch aller Eltern. Aber wie können Sie Ihr Baby dann, jetzt und gerade in dieser Zeit der Krise, bei guter Gesundheit halten? Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen.

Advertisements
Advertisements

Muttermilch

Muttermilch hat nur Vorteile für das Baby. Tatsächlich ist Muttermilch reich an Nährstoffen und Antikörpern und trägt wesentlich zur optimalen Gesundheit und zum Wachstum des Babys bei. Heutzutage beginnen immer mehr Mütter, die Muttermilch schon in jungen Jahren durch Flaschen zu ersetzen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Baby die ganze Zeit gesund ist, ist das jedoch nicht ideal. Es wird sogar dringend empfohlen, Ihr Baby in den ersten sechs Monaten nur mit Muttermilch zu stillen.

Selbstmedikation vermeiden

Wenn sich Ihr Baby unwohl fühlt, bringen Sie es unbedingt zu einem Kinderarzt. Manche Eltern neigen dazu, den Rat eines Nachbarn, Familienmitglieds oder sogar eines Freundes zu befolgen, wenn ihr Baby krank ist. Selbstmedikation ist bei einem Baby völlig verboten. In diesem Fall ist das Risiko einer Selbstmedikation größer als das einer Selbstmedikation, die Sie einem Erwachsenen geben. Damit Ihr Baby immer gesund ist, zögern Sie nicht, bei Fragen zum Kinderarzt zu gehen.

Babys Traum

Schlaf ist mehr als wichtig, um fit zu bleiben und gute Laune zu haben. Dies ist auch bei einem Baby der Fall. Wenn Ihr Kind nicht genug Schlaf bekommt, kann dies seinen körperlichen, aber auch seinen psychischen Zustand beeinträchtigen. Um den Schlaf Ihres Babys zu optimieren, vermeiden Sie es, es zu lange blauem Licht auszusetzen (Fernseher, Telefon usw.). Bringen Sie ihn auch zu einer bestimmten Zeit ins Bett. Schließlich wäre es ideal, das Zimmer Ihres Babys auf einer Temperatur zwischen 16 und 20 ° C zu halten.

Kurz gesagt, um Ihr Baby gesund zu halten, müssen Sie seine Schlafqualität sicherstellen, ihm eine angemessene Ernährung geben und es von einem Fachmann untersuchen lassen. Natürlich ist die Liste noch lang, aber diese 3 Tipps sind die wichtigsten Punkte für einen gesunden Lebensstil Ihres Babys: Ernährung, Schlaf und Gesundheit.

Advertisements
Advertisements