Diese 12 Produkte sollte man niemals im Kühlschrank aufbewahren!

Wir wollen mit Ihnen einmal ein spontanes Experiment durchführen. Gehen Sie zu Ihrem Kühlschrank und machen Sie ihn auf. Ist darin noch genügend Platz? Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass dem nicht so ist! Viele Menschen wissen nicht, dass viele Nahrungsmittel nicht gekühlt werden müssen.

1. Zwiebeln

Advertisements

Advertisements
Advertisements

Schauen Sie einmal in die Gemüseschublade – sehen Sie dort zufällig Zwiebeln liegen? Falls dem so ist, holen Sie sie heraus. Zwiebeln bleiben in trockenen, gut belüfteten Räumen nicht nur länger haltbar, sondern lassen so den Kühlschrank zudem auch nicht stinken.

2. Knoblauch

Lassen Sie auch den Knoblauch aus dem Kühlschrank, es sei denn, Sie befürchten, dass Dracula in Ihrer Gemüselade herumschnüffeln will. Die Kühlung nimmt dem Knoblauch seinen Geschmack. Beim folgenden Produkt fühlt sich bereits der Gedanke seltsam an, es in den Kühlschrank zu legen – aber anscheinend gibt es Leute, die es trotzdem tun. Und Sie?

Advertisements