5 Tipps für die effektive Anwendung Ihrer Zahnpasta in Ihrem Zuhause

Die erste Verwendung von Zahnpasta ist offensichtlich, die Zähne zu reinigen, aber wenn wir andere Verwendungen dieses Produkts finden, die Ausgaben in Haushaltsprodukten vermeiden, teilen wir Ihnen gerne diese kleinen Tipps mit, um Ihren Alltag zu erleichtern. Ihre Zahnpasta wird Ihnen helfen, Ihr Haus zu reinigen und Sie werden nicht enttäuscht sein! Hier sind 5 Tipps, die Sie ohne Mäßigung ausprobieren können, damit Ihr Haus glänzt!

1. Keine Gerüche mehr auf deinen Händen

Advertisements
Advertisements

Advertisements

Wenn du Zeit in deiner Küche verbringst und gerne Gerichte zubereiten möchtest, die schmecken, gibt es oft die Gerüche, die diesen Geschmack begleiten. Und die Gerüche, die Ihre Hände durchdringen, wie Knoblauch oder Fisch, riechen nachher nie sehr angenehm. Dies ist, wo Ihr neuer Freund Zahnpasta kommt! Nach dem Kochen waschen Sie Ihre Hände, indem Sie Ihre übliche Seife durch Zahnpasta ersetzen, und Sie werden sehen, das Ergebnis ist überraschend, kein Geruch! Und Sie haben sogar die Möglichkeit, Ihre Nägel aufzuhellen, wenn Sie ein wenig Zahnpasta auf der Höhe Ihrer Nägel reiben. Ein Tipp 2 in 1!

2. Entfernt Flecken von Tee oder Kaffee

Wir bleiben in der Küche für einen Tipp, der Ihre Gerichte weißer als weiß machen wird. Wenn Sie Ihre Tassen jeden Tag benutzen und in der Spülmaschine waschen, muss es Spuren von Tee oder Kaffee geben, da Sie immer die gleichen Tassen verwenden. Nehmen Sie Ihre Tassen aus der Spülmaschine und reiben Sie Ihre Tassen, während Sie Ihre Zähne schrubben! Die Zahnpasta entfernt die Flecken auf den Zähnen, also warum nicht auf Ihren Tassen?

3. Gegen unangenehme Gerüche

Haben Sie schlechte Gerüche aus Ihren Rohren? Hier ist ein Tipp, der Ihr Leben vereinfachen kann. Wir haben alle eine Tube Zahnpasta zu Hause. Es ist noch besser, wenn du die Röhre fast fertig hast und sie loswerden willst. Nimm deine Tube und schneide sie ab. Füllen Sie die Tube mit heißem Wasser, schütteln Sie sie und entleeren Sie die Mischung in Ihre Pfeifen. Das gibt Ihren Pfeifen und Abschiedsgerüchen einen frischen Schlag!

4. Um Chrom und Stahl zu glänzen

Möchten Sie Ihre Küchenspülen und -armaturen umgestalten oder Ihr Badezimmer abstimmen? Oder entfernen Sie einfach Wasserflecken am Rand der Spüle, die Ihrer Küche eine schmutzige Seite geben? Nun ja, Sie haben es erraten, Zahnpasta wird Ihr Leben wieder retten! Reiben Sie die zu reinigenden Oberflächen mit einem Tuch, auf das Sie Zahnpasta legen, und Sie werden sehen, dass die Aufgaben verschwinden! Wischen Sie dann mit einem sauberen Lappen ab.

5. Gegen Gerüche in Behältern

Wenn Sie ein Kleinkind oder ein Kleinkind zu Hause haben, wissen Sie, dass Sie viele Babyflaschen pro Woche verwenden. Und wenn Sie immer daran denken, sie zu waschen, riecht es immer etwas nach Milch, die niemals verschwindet. Es ist das gleiche für Tupperwares links zu lange geschlossen oder Plastikwasserflaschen, die seit einiger Zeit nicht geöffnet wurden. Beim Abwasch einfach die Spülflüssigkeit durch Zahnpasta ersetzen und die Innenseite der Behälter gründlich einreiben. Die Gerüche, die vorher zurückblieben, werden nun einem guten Frischegeruch weichen!

Advertisements